Weltgebetstag

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag 2024 am 1. März um 19.00 Uhr in der St. Thomaskirche Thalfingen.

Seit über 100 Jahren engagieren sich christliche Frauen über alle Konfessions- und Ländergrenzen hinweg für die Rechte von Mädchen und Frauen und vor allem auch für den Frieden. In diesem Jahr blicken wir auf das Land Palästina. Als dieses Land als Gastgeberinnenland ausgewählt wurde, war nicht abzusehen, in welcher Situation die Menschen heute in dieser Region der Erde sind.

Darum wollen bei diesem Weltgebetstag am 1. März 2024 Christ*innen weltweit mit den Frauen des palästinensischen Komitees beten, dass von allen Seiten das Menschenmögliche für die Erreichung eines gerechten Friedens getan wird.

Schließen auch Sie sich am 1. März 2024 über Länder- und Konfessionsgrenzen hinweg mit anderen Christ*innen zusammen, um auf die Stimmen von Frauen aus Palästina und ihre Sehnsucht nach Frieden in der Region zu hören und sie zu teilen.

Das Deutsche Komitee hofft, dass der Weltgebetstag 2024 in dieser bedrückenden Zeit dazu beiträgt, dass, gehalten durch das Band des Friedens, Verständigung, Versöhnung und Frieden eine Chance bekommen, in Israel und Palästina, im Nahen Osten und auch bei uns in Deutschland.